• Hohe Netzwerkstandards

  • Landesweite Abdeckung in ganz Österreich

  • Access Anbindungen

Mit dem Begriff Dark Fiber (man spricht auch von unbeleuchteten oder unbeschalteten Glasfasern) sind Glasfaserverbindungen gemeint, an die noch keine aktiven optischen Komponenten angeschlossen sind. Die aktiven Komponenten werden für den Versand und Empfang der Daten über die Glasfaserverbindung benötigt. Ohne diese aktiven Komponenten bleibt die Faser somit unbeleuchtet, also im wahrsten Sinne des Wortes „dunkel“ (dark).

Was ist Dark Fiber?

In4com liefert unbeschaltete Glasfaser, die Sie selbst beschalten müssen. Sie bestimmen selbst, welche Bandbreite Sie für Ihr Netzwerk benötigen bzw. Ihren Abnehmern anbieten wollen. Die Möglichkeiten sind praktisch unbegrenzt.

Dark Fiber: unbegrenzte Skalierbarkeit

Anwendungen Dark Fiber

  • Colocation

  • Redundanz

  • Back-up

  • Datacenter Anbindungen

  • Access Anbindungen

Vorteile von Dark Fiber

Hier möchten wir Ihnen die Vorteile von Dark Fiber im Vergleich zu einem Bandbreiten-Dienst (Dark Fiber gegenüber Wavelength) auf einen Blick präsentieren:

Eigene Dark Fiber Verbindung

Gemieteter Bandbreitendienst